Eltern organisieren regelmäßig Frühstücksaktionen

Brötchen schmieren für 180 Kinder? Das machen wir Mütter, Väter und Großmütter einmal im Monat gerne für die Schülerinnen und Schüler! Dazu gibt es Obstspieße, Gemüse zum Knabbern und eine süße Überraschung, wie z.B. Muffins oder eine Quarkspeise zum Nachtisch. Pünktlich zur ersten Pause sind alle Brötchen mit Wurst und Käse belegt und das Obst und Gemüse geschnippelt. Alles wartet auf die hungrigen Grundschulkinder. So manches Kind stellt sich mehrmals in die Schlange am Buffet, um gegen einen kleinen Unkostenbeitrag noch eine Leckerei zu erstehen. Und nach einer Viertelstunde sollte man meinen, eine Heuschreckenplage wäre eingefallen - alles aufgefuttert! So können wir am Ende zufrieden sein, dass den Kindern ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück geschmeckt hat und uns an den Abwasch machen.

Jedes Elternteil sowie die Großeltern sind herzlich willkommen, bei der Gestaltung des Frühstücks mitzuwirken. Am ersten Freitag / letzten Dienstag im Monat bzw. laut Terminplan sind helfende Hände von 8.00h bis ca. 10.00 Uhr immer willkommen. Bei Interesse melden Sie sich doch bitte bei der Schulleitung.

Falls Ihr Kind am frisch zubereiteten Überraschungsfrühstück teilnehmen soll, geben Sie bitte zu folgenden Terminen in der Pestalozzistraße etwas Kleingeld mit. In Emmerstedt wird für alle Termine im Halbjahr 5€ eingesammelt, so dass hier kein "Brötchengeld" zu den Terminen mitgebracht werden muss..  

Die Termine für unser Überraschungsfrühstück können Sie hier einsehen.